Jaguar XJ6 / XJ12

Jaguar XJ6

Als Sir William Lyons im Jahr 1922 die Firma S.S.Limited gründete, ahnte er nicht, dass damit der Grundstein für eine der berühmtesten englischen Automarken gelegt wurde.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Autounternehmen in Jaguar umbenannt. Den Durchbruch schaffte die Traditionsmarke mit einem Fahrzeug, dass von dem Firmengründer selbst gezeichnet und konstruiert wurde. Am 26. September 1968 präsentierten die Engländer auf dem Pariser Autosalon im Rahmen einer Weltpremiere die elegante Luxuslimousine Jaguar XJ6 und läuteten damit die I. Serie der XJ Generation ein. Der XJ6 ersetzte die Modelle 340, 420, sowie den S-Type.

Als Motorisierung diente der XK-Sechszylinder mit 4,2 l, mit 186 (136 KW), bzw. der 2,8 l mit 149 PS (109 KW) der die Kraft über ein 4-Gang-Schalt- oder 3-Gang-Automatikgetriebe an die Hinterachse brachte. Beim 4-Gang-Schalter mit Overdrive waren Höchstgeschwindigkeiten von über 200 km/h möglich. Das erforderliche Gemisch wurde von 2 Horizontalvergasern aufbereitet.

1972 kam noch eine 12-Zylinder Variante (XJ12) mit 5,3 Liter Hubraum, sowie 269 PS (198 KW) hinzu. Zusätzlich spendierten die Engländer dem XJ12 vorne innenbelüftete Bremsscheiben. Der V12 bekam 4 Horizontalvergaser spendiert.


Modellserie 1: 1968 - 1973 / 98.343 Stück
Diese Modellreihe war die Letzte, die unter der Führung des Firmengründers produziert wurde.

Modellserie 2: 1973 - 1979
Die zweite Modellserie gab es auch als Coupeversion ( C oder Two-Door). Die Optik von der Front und dem Heck wurden verändert und es wurde ein neues Sytem zur Heizung und Belüftung eingeführt.

Modellserie 3: 1979 - 1992
In der dritten Generation wurden die Stoßstangen mit Gummi versehen und die Fensterflächen wurden vergrößert. Bei der größeren Motorvariante, musste der Vergaser weichen und eine Einspritzanlage wurde verbaut.


( Fotos: Christian Lechner / Jaguar XJ6 Serie II von 1978 )

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://oldtimer.zone/oldtimer/jaguar/xj6.html#sigProId31cec00de9

Nützliche Links - Jaguar XJ6