Die Klassiker unserer Besucher:

Chevrolet Camaro LT 1977

Chevrolet Camaro 001

Wie alles begann:

Eigentlich gab es nur wenige Kriterien die mich bei der Auswahl meines ersten Klassikers beeinflussen sollten.

Es sollte ein Coupe werden, welches erschwinglich bei den Ersatzteilen und einfach bei der Reparatur ist. Hier orientierte ich mich erst an Mercedes und schaute nach einem W123 oder einen SEC Baujahr Anfang 80er. Leider musste ich schnell feststellen, das gute gepflegte Exemplare auch ihr Geld kosten. Dann fuhren mir auf der Suche die ersten Amischlitten über den Weg. Ich hatte mir zwei Camaros in Holland angeschaut, die zwar relativ günstig aber in einem schlechten Zustand waren. Am 31.12.2012 habe ich dann den 77er Camaro probegefahren und zugeschlagen.

Was wurde gemacht?

In den letzten zwei Jahren wurden diverse mittlere und kleinere Reparaturen und Restaurationen vorgenommen. So wurden Kühler, diverse Schläuche getauscht, ein neuer Innenkotflügel und der Dachhimmel eingebaut. Außerdem fehlte noch ein ordentlicher Unterbodenschutz und eine Hohlraumversiegelung, die dann auch mal einen spontanen Regenschauer verzeihen sollen.


Was ist noch geplant?

Im Jahr 2015 soll unter anderem der Innenraum (Teppich und Co.) aufgewertet werden. Ansonsten stehen derzeit noch eine neue Servopumpe und diverse Kleinteile auf der Liste.


Die Geschichte des Fahrzeugs:

Leider lässt sich die Historie des Camaros nicht vollständig nachvollziehen. Bekannt ist, dass der Wagen 1977 in Van Nuys, Californien gebaut wurde und 2009 aus dem Bundesstaat Oregon die Reise nach Deutschland angetreten hat. Seit dem fährt der Bolide mit H-Zulassung auf deutschen Straßen.


Warum würdest du das Auto wieder kaufen?

Zum Einem ist die Form des Autos nach wie vor ein Hingucker, zum Anderen ist der Fahrspaß beim V8 einfach genial. Egal, ob man langsam blubbernd Kilometer frisst, oder auch mal das Pedal durchdrückt und die Kraft des Wagens auf die Straße bringt.

Fahrzeugdaten:  
   
Baujahr: 1977
Motor: 350 cui / V8
Hubraum: 5.700 ccm
Getriebe: Schalter
Antrieb: Heckrad
Länge/Breite/Höhe: 4.997 x 1.854 x 1.259 mm
4.998/1.854/1.259 m
4.998/1.854/1.259 mm
4.998/1.854/1.259 mm
Gewicht: 1.750
Höchstgeschwindigkeit: ?


Ein Teil der Fotos sind ca. 2008/2009 in Oregon entstanden sein

 

Pontiac Firebird Trans Am 10th Anniversary Baujahr: 1979 Motor: V8 Hubraum: 6.600 ccm (400 cui) Leistung: ca. 200 kW (270 PS) Drehmoment: 435 Nm bei 1.600/min Getriebe: Dreigang-Automatik Antrieb: Hinterräder Länge/Breite/Höhe: 4.998/1.854/1.259 mm Leergewicht: 1.750 kg Beschleunigung 0-100 km/h: 10,4 s Top Speed: 201 km/h Wert: ca. 20.000 US-Dollar - See more at: http://www.traeume-wagen.de/magazin-traume-wagen/burning-fire-bandit/3/#sthash.U6ClvCuJ.dpuf
Pontiac Firebird Trans Am 10th Anniversary Baujahr: 1979 Motor: V8 Hubraum: 6.600 ccm (400 cui) Leistung: ca. 200 kW (270 PS) Drehmoment: 435 Nm bei 1.600/min Getriebe: Dreigang-Automatik Antrieb: Hinterräder Länge/Breite/Höhe: 4.998/1.854/1.259 mm Leergewicht: 1.750 kg Beschleunigung 0-100 km/h: 10,4 s Top Speed: 201 km/h Wert: ca. 20.000 US-Dollar - See more at: http://www.traeume-wagen.de/magazin-traume-wagen/burning-fire-bandit/3/#sthash.CLkUMWMs.dpuf
Pontiac Firebird Trans Am 10th Anniversary Baujahr: 1979 Motor: V8 Hubraum: 6.600 ccm (400 cui) Leistung: ca. 200 kW (270 PS) Drehmoment: 435 Nm bei 1.600/min Getriebe: Dreigang-Automatik Antrieb: Hinterräder Länge/Breite/Höhe: 4.998/1.854/1.259 mm Leergewicht: 1.750 kg Beschleunigung 0-100 km/h: 10,4 s Top Speed: 201 km/h Wert: ca. 20.000 US-Dollar - See more at: http://www.traeume-wagen.de/magazin-traume-wagen/burning-fire-bandit/3/#sthash.CLkUMWMs.dpuf

Klassiker vorschlagen

Wir möchten unseren Besucher die Möglichkeit bieten, Ihren Oldtimer vorzustellen. Haben Sie Interesse Ihren Klassiker mit ein paar Fotos vorzustellen, dann senden Sie uns doch eine Mail. Wir melden uns dann kurzfristig bei Ihnen.

Hier Ihren Oldtimer vorschlagen...